Willkommen bei Quali-Music.ch
PDF Infos und Anmeldeformular für den Quali-Music Meisterkurs im Herbst 2006

Quali - Music

Internationale Akademie &
Kultur-Consulting Institution

Direktor: Martin F. Studer

Internationaler Meisterkurs 2006

„Dirigieren und Organisieren“

Orchester-Dirigieren, Konzert-Organisation,
Projekt-Management und Sponsoring

Workshop und Seminar
für Chorleiter, Dirigenten,
Kultur-Manager und Konzert-Organisatoren
als Intensiv-Weiterbildung

Kursdatum: Do, 28. September - Mo, 2. Oktober 2006,
inkl. Workshop-Konzert 30.9. 17.00 h
Kurs-Orte: Schloss Rapperswil SG und Umgebung

In Zusammenarbeit mit:

Schweizer Musikfestwochen 2006 | Musik-Nachwuchs Schweiz | Neues Zürcher Orchester

Kontakt, Auskünfte, detaillierte Informationen und Anmeldung:

Quali-Music, Sekretariat, Muldenweg 7, CH - 3075 Rüfenacht BE, Schweiz
Tel. ++41 / (0) 31 / 839 80 29, Fax ++41 / (0) 31 / 839 93 34
Mail: quali-music@gmx.net, Web: www.quali-music.ch
Postkontoverbindung: PC: 30 - 774054-1 |
Bankverbindung: Migros-Bank, Kto: 16 847.298.1/03 IBAN: CH80 0842 2016 8472 9810 3

Kursangebot:

- Dirigieren - Konzert- und Projekt-Organisation
- Probentechnik - Kultur-Management
- Probendisposition - Sponsoring

sowie

- Proben- und Konzertbesuche der Schweizer Musikfestwochen
- Begegnungen mit dort auftretenden Künstlern und Stars
- Erfahrungsaustausch mit Konzertorganisations-Verantwortlichen

Der Kurs richtet sich an:

- Dirigenten - Konzert-Organistoren
- Chorleiter - Manager
- Orchester-Verantwortliche - weitere Musik-Interessierte
- Kammermusiker

Mitbeteiligte Formationen:

- Neues Zürcher Orchester - Caecilia-Musikgesellschaft Rapperswil
- Südwestdeutsches - Musizierkreis See
Kammerorchester Pforzheim

Kursleitung: Martin F. Studer
Festivaldirektor / Intendant Schweizer Musikfestwochen

Kurssprachen: Deutsch und Englisch

Anmeldeschluss: 10. August 2006

musikalische Arbeitsliteratur im Kurs: > Edition zu allen Werken: Bärenreiter-Edition

- W.A. Mozart: - Eine kleine Nachtmusik, KV 525 - Hornkonzert Nr. 4 Es-Dur, KV 495
- Sinfonie Nr. 25 g-Moll, KV 183 - Sinfonie Nr. 9 C-.Dur, KV 73
* - Kirchensonaten KV 67, KV 68, KV 144 und KV 241 *
- J. Haydn: - Cellokonzert Nr. 1 C-Dur, Hob VII:1 - J.S. Bach: Ouvertüre (Suite) Nr. 2 (h-Moll-Suite)

* = gesetzt (jede teilnehmende Person wählt eine der Kirchensonaten für die Probe am 2. Oktober aus).

> Jede aktiv teilnehmende Person wählt bei der Anmeldung - zusätzlich zu einer Kirchensonate für die Probe mit den Mitwirkenden aus den Orchestern von Rapperswil am 2. Oktober - 2 weitere Werke aus der obigen Liste aus, die er / sie im Kurs arbeiten möchte. Die Angabe ist wichtig und wegen der Orchesterbesetzungs-Disposition verbindlich ! (Unvorhergesehene Änderungen der Arbeitsliteratur von Seiten des Kursveranstalters bleiben ausdrücklich vorbehalten).

Ergänzungs - Veranstaltungen zum Meisterkurs (neben dem Workshop-Konzert am 30.9. 17.00 h):

Konzerte der Schweizer Musikfestwochen:

- Konzert des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim, Dirigent: Sebastian Tewinkel
Datum: Freitag, 29. September 2006, 19.30 h Schloss Rapperswil, Grosser Rittersaal
Solisten: Polina Nikoforova, Violine, (Preisträgerin Schweizer Jugendmusikwettbewerb)
Alexander Grytsayenko, Violine, Samuel Alcantara, Kontrabass Rahnpreisträger)

- Konzert des Neuen Zürcher Orchesters, Dirigent: Martin Studer-Müllere
Datum: Sonntag, 1. Oktober 2006, 17.00 h Pfarrkirche Stalden OW
Solist: Florian Abächerli, Horn (Preisträger Schweizer Jugendmusikwettbewerb)

Der Konzertbesuch dieser beiden Veranstaltungen sowie die Fahrt von Rapperswil nach Stalden OW zum Konzert des Neuen Zürcher Orchesters und zurück sind im Kursgeld bereits inbegriffen.
Die Tickets dazu werden den Teilnehmern im Rahmen des Kurses abgegeben.
Zusätzliche Tickets für Begleitpersonen können mit untenstehendem Talon bestellt werden.

Zusätzliche Kontaktstellen:

- Tourismus-Information Rapperswil-Jona, lokaler Verkehrsverein,
für Unterkunft und Verpflegung:
Adresse: Fischmarktplatz 1, 8640 Rapperswil, Tel. ++41/(0)55/220 57 57, Fax ++41/(0)55/220 57 50
E-Mail: information@rapperswil.ch, Internet: www.rapperswil.ch

- Schweizer Musikfestwochen SMF, Sekretariat:
Muldenweg 7, CH-3075 Rüfenacht BE, Tel. ++41/(0)31/832 64 20, Fax ++41/(0)31/839 93 34
E-Mail: smfw@gmx.ch, Internet: www.swissmusicfestival.ch

Ergänzende Hinweise und Informationen:

> Die Region Rapperswil als Feriendestination: Die Region Rapperswil eignet sich hervorragend auch für Familienferien für Angehörige von TeilnehmerInnen des Meisterkurses.

> Öffentliche Probenbesuche im Rahmen des Meisterkurses: Die Dirigierproben sind öffentlich und können von Angehörigen der Teilnehmer und anderen Interessierten besucht werden !

> Weitergehende Informationen und Unterlagen werden den TeilnehmerInnen nach erfolgter definitiver Anmeldung zugestellt.

Kursgebühr, Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Kursgebühr (Kursgeld): gültig für 2006:

- Aktivteilnahme (mit Dirigieren) pauschal: CHF 650.- / EUR 470.- / US$: 550.-
(inkl. CHF 50.- / EUR 35.- / US$ 30.- Bearbeitungsgebühr)

- Passivteilnahme (ohne Dirigieren): pauschal: CHF 480.- / EUR: 330.- / US$: 400.-
(inkl. CHF 50.- / EUR 35.- / US$ 30.- Bearbeitungsgebühr)

Für TeilnehmerInnen in schwierigen finanziellen Verhältnissen (auch z.B. aus dem ehemaligen Ostblock) und für Personen in Ausbildung besteht die Möglichkeit, ein begründetes Gesuch für eine Ermässigung der Kursgebühr zu stellen.

> Bei grossen Wechselkursschwankungen zuungunsten des Schweizer Frankens kann die Kursleitung von Seiten der Kursteilnehmer eine entsprechende ergänzende Kompensationszahlung verlangen.
(Angegebene Kursgebühren in Euro und Dollar beruhen auf dem Wechselkursstand vom 1.5.2006).

Inbegriffene Leistungen: - alle reinen Kursveranstaltungen + Kursbestätigung + persönliche
Konzerttickets (inkl. Transport dorthin) im Rahmen des Kurses

Nicht inbegriffen: - Unterkunft, Verpflegung und geplante Extra-Ausflüge
- Videokassetten für Dirigierproben

Bemerkung: Für Videoaufnahmen: Eigene Kassetten mitbringen, > Format: Mini DV, Europ. System. Entsprechende Videokamera steht zur Verfügung. Für VHS-Format bitte eigene Kamera mitbringen.

Zahlungsart: via Bank: Migros Bank 3001 Bern,
z.G.v. Kto: 16 847.298.1/03 IBAN: CH80 0842 2016 8472 9810 3
Quali-Music, CH - 3075 Rüfenacht BE, Schweiz

via Post: Quali - Music, CH - 3075 Rüfenacht BE, Schweiz
auf Postcheck-Kontonummer: 30 - 774054 - 1

Vermerk: Meisterkurs 2006

Anmeldung: schriftlich (an Kontaktadresse). Bitte Quittung (bzw. Kopie der Quittung) der getätigten Einzahlung beilegen. Behandlung der Anmeldungen in der Reihenfolge der Eingänge.

Alle TeilnehmerInnen erhalten nach erfolgter Anmeldung eine Anmeldebestätigung.

Teilnehmerzahl: beschränkt ! Bearbeitung der Anmeldungen in der Reihenfolge der Eingänge.

>>> Anmeldeschluss: 10. August 2006 <<<

Durchführung des Kurses: Nur bei genügender Teilnehmerzahl.

Teilnahmebedingungen: Siehe Anmeldetalon.

Stand: Juni 2006 Notwendige Aktualisierungen / Änderungen vorbehalten IAQM

Quali - Music Internationale Akademie & Kultur-Consulting Institution
Direktor: Martin F. Studer

Internationaler Meisterkurs 2006
„Dirigieren und Organisieren“

Anmeldetalon (rechtsverbindliche Anmeldung), siehe auch Informationen Rückseite

Name: _________________________________________ Vorname: _____________________________________

Staatsbürger: _________________________________________ Geb.datum: _____________________________________

Adresse: _________________________________________ PLZ / Ort: _____________________________________

Tel.: _________________________________________ Fax: _____________________________________

Mobil: _________________________________________ E-Mail: _____________________________________

Kursteilnahme: aktiv: ____ passiv: _____ (bitte entsprechend ankreuzen)

Beruf / ausgeübte Tätigkeit: _________________________________________________________________________________

Ziel / Motivation für die Teilnahme / Anmeldung zu diesem Meisterkurs:

________________________________________________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________________________________________________

2 Werke aus der angegebenen Kursliteratur, an denen der / die KursteilnehmerIn arbeiten möchte:
________________________________________________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________________________________________________

1-2 Werke, an denen der Teilnehmer neben dem offiziellen Kursprogramm arbeiten möchte (wird je nach Möglichkeit und Zeit evtl. in den Kurs eingebaut):

________________________________________________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________________________________________________

> Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und bin damit einverstanden.
> Ein kurzer Lebenslauf sowie ein Foto zur uneingeschränkten Verwendung für Quali-Music, die Schweizer Musikfestwochen und seine Projektpartner liegen, zusammen mit der Quittungskopie der Einzahlung für die Teilnahme, dieser Anmeldung bei.

Einbezahlte Beträge: für Kursgebühr: ________ für allf. Zusatztickets: _______________________

Gesamtbetrag: _______________________________ bezahlt in: CHF Euro US $

Datum: _____________ Ort: _______________________ Unterschrift: ___________________________________

> Anmeldung muss bis 31. Juli 2006 eingetroffen sein bei: Quali-Music, Sekretariat, Muldenweg 7, CH - 3075 Rüfenacht BE / Schweiz, Fax ++41/(0)31/839 93 34, E-Mail: quali-music@gmx.net

Rückerstattung (bei Absage des Kurses):

Im Falle einer Absage des Kurses (zu wenig Anmeldungen, höhere Gewalt, oder ähnliche Gründe) möchte ich den einbezahlten Betrag (abzüglich Bearbeitungsgebühr) auf folgendes Konto rückerstattet haben:

Name: _________________________________________ Vorname: _____________________________________

Adresse: ___________________________________________________________________________________________________

Postcheckkonto-Nummer: ___________________________________________________________________________________

Bankverbindung: (Kontonummer, + evtl. Postcheckkonto-Nummer der Bank angeben):

_______________________________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________________

Teilnahmebedingungen und Haftung:

Rückerstattung des einbezahlten Kursgeldes im Falle einer Absage siehe oben. Eine weitere Haftung seitens des Veranstalters gegenüber den Teilnehmenden ist ausgeschlossen. Die Kursgebühr verfällt bei Absage des Teilnehmers / der Teilnehmerin aus irgendwelchen Gründen. Den Anordnungen und Wünschen der Verantwortlichen des Kurses und der mit dem Meisterkurs in Zusammenarbeit stehenden Personen und Organisationen sowie des Kursleiters ist Folge zu leisten. Bei Verstoss gegen die Teilnahmebedingungen kann der / die Teilnehmende vom Kurs ausgeschlossen werden. Die Kursgebühr verfällt in diesem Fall. Versicherungen aller Art ist Sache der TeilnehmerInnen.
Höchstteilnehmerzahl: 15 - 20 Aktive und 30 - 35 Passive (maximal 50 TeilnehmerInnen).
Bearbeitung der Anmeldungen in der Reihenfolge der Eingänge.

_______________________________________________________________________________________________________________________

Zusätzliche Bestellung Konzerttickets für Konzert der Schweizer Musikfestwochen:

Ich möchte als Meisterkurs - TeilnehmerIn zu einem Spezialpreis zusätzliche Tickets (Preise in CHF) für die Festivalaufführungen im Schloss Rapperswil während des Kurses bestellen:

Preisträgerkonzert 29. September 2006 um 19.30 h (Südwestdt. Kammerorch.; Mozart + Bottesini)

Anzahl: _____ à 40.- _____ à 30.- _____ à 25.- _____ à 18.- pro Ticket
(anstatt Fr. 50.-) (anstatt Fr. 40.-) (anstatt Fr. 30) (anstatt Fr. 20.-)

Workshopkonzert 30. September 2006 um 17.00 h (NZO; Schostakowitsch + Mozart)

Anzahl: (nur 3 Kategorien) _____ à 30.- _____ à 25.- _____ à 18.- pro Ticket
(anstatt Fr. 40.-) (anstatt Fr. 30) (anstatt Fr. 20.-)

Beträge: _____ _____ _____ _____ Totalbetrag: ________

Bitte Betrag für die zusätzlich bestellten Tickets gleichzeitig mit der Anmeldung für die Kursteilnahme einbezahlen. Die entsprechenden Zusatztickets werden dann, zusammen mit weiteren Kurs-Unterlagen und -Informationen im September zugesandt.

KursteilnehmerInnen können auch noch während des Meisterkurses Konzertkarten erstehen, sofern die einzelnen Veranstaltungen dann nicht bereits ausverkauft sind.

Begeisterungsfähigkeit, vielseitiges Interesse sowie profunde Kenntnisse auf den verschiedensten Gebieten sind die Merkmale, welche Martin F. Studer als Persönlichkeit und als Künstler in seinem Wirken bis heute auszeichnet.

Selber ursprünglich zum Kapellmeister und zum Musiktheorielehrer ausgebildet, hat sich Martin F. Studer inzwischen auch auf dem Gebiet der Kultur- und Konzertorganisation sowie in der Musik-Nachwuchsförderung international einen hervorragenden Namen geschaffen.

Neben seiner Tätigkeit als Gastdirigent mit namhaften Berufsorchestern im In- und Ausland hat er seit 1990 als Künstlerischer Leiter mehrere Nachwuchsorchester aufgebaut, darunter das Neue Zürcher Orchester, die Schweizer Philharmonie und die Akademische Philharmonie Schweiz.

Im Rahmen seiner Ausbildung (bei Dr. h.c. Ewald Körner und bei Dr. h.c. Theo Hirsbrunner) und seiner bisherigen Dirigiertätigkeit, sowie u.a. als Intendant und Künstlerischer Leiter der Interlakner Musikfestwochen, wo er von 1994 bis 2004 arbeitete, erhielt er wesentliche Impulse durch Begegnungen mit Persönlichkeiten wie Sir Yehudi Menuhin, Sir Simon Rattle, Antal Dorati, Kurt Sanderling, Vladimir Ashkenazy, Vadim Repin, Nikolaus Harnoncourt und Ilja Musin.

Von der Staatlichen Musikhochschule in Bishkek (Kirgisien) erhielt er 1998 für seine Verdienste im Rahmen der dort geleisteten musikalischen Aufbau- und Weiterbildungsarbeit den Titel eines Ehrenprofessors verliehen.

Das Fördern junger Musikerinnen und Musikern ist Martin F. Studer in seiner vielseitigen Tätigeit stets ein zentrales Anliegen geblieben. Als Initiant von Musik-Nachwuchs Schweiz sowie der 2005 neu ins Leben gerufenen Schweizer Musikfestwochen ist er mit seiner breiten, über 15-jährigen Berufserfahrung darum prädestiniert, den Ideen und Zielen dieser gemeinnützigen Nachwuchsförderungs - Institutionen zu einem kontinuierlichen Durchbruch zu verhelfen. Und damit Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen, Generationen und Kulturen über die Musik als ein zentraler Wert des Lebens anzusprechen und zu erreichen.

Dass dies nur mit Freude und mit Lust an der Sache sowie mit ansteckender Motivation und Begeisterung geschehen kann, ist für Martin F. Studer unabdingbar. In diesem Sinne der Musik aktiv sowie in ihrem Umfeld zu dienen und andern die eigenen Fähigkeiten (auch als Lehrer und Berater) wieder weiterzugeben, gehört darum für ihn zur Verpflichtung, die ein jeder Künstler mit seinem Talent zusätzlich zum eigenen Musizieren hat.

Stand: Juni 2006 Notwendige Aktualisierungen / Änderungen vorbehalten IAQM

Kontakt
Quali-Music, Abteilung Meisterkurse
Postfach CH-3075 Rüfenacht (BE)
Telefon ++41 (0) 31/ 839 80 29
Fax ++41 (0) 31/ 839 93 34
info@quali-music.ch